STRASSENNAMEN & GEDENKTAFELN FÜR GOTTFRIED BENN

Die Gottfried Benn-Gesellschaft versucht seit mehreren Jahren, eine Straße in Berlin – am besten in Nähe des Bayerischen Platzes – nach Gottfried Benn benennen zu lassen. Allerdings ist nach bisherigen Erfahrungen mit einer tatsächlichen Umsetzung in Bälde kaum zu rechnen. Die Gottfried Benn-Gesellschaft wird das Projekt trotzdem weiter verfolgen.

Benn-Straßen gibt es bereits in folgenden Orten:
Gottfried-Benn-Straße, 15232 Frankfurt (Oder)
Gottfried-Benn-Platz im Geburtsort Mansfeld, 16949 Putlitz
Gottfried-Benn-Straße, 26655 Westerstede-Halstrup
Gottfried-Benn-Weg, 30629 Hannover
Gottfried-Benn-Weg, 41469 Neuss
Gottfried-Benn-Weg, 50354 Hürth
Bennstraße, 51109 Köln-Kalk (in einem  Dichterviertel )
Gottfried-Benn-Straße, 81927 München, Stadtbezirk 13 Bogenhausen

Gedenktafeln wurden für Gottfried Benn an folgenden Orten aufgehängt (die Auflistung folgt der biographischen Chronologie):
am Geburtshaus, Mansfelder Straße 11, in Mansfeld (Putlitz)
am Gebäude des Pathologischen Instituts der DRK Kliniken Berlin Westend
am Haus Mehringdamm 38 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
am Haus Arnswaldstraße 4 in Hannover, Stadtteil Südstadt
am Haus Bozener Straße 20, im Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin

Außerdem gibt es eine Gottfried-Benn-Bibliothek am Nentershäuser Platz 1 im Bezirk Steglitz-Zehlendorf von Berlin. Schließlich befindet sich auf dem Waldfriedhof Berlin-Dahlem das Grab des Dichters und seiner dritten Frau Ilse, ein Ehrengrab der Stadt Berlin.

Für weitere Hinweise auf solche Benennungen, Ehrungen und auch weitere Initiativen wäre die Gesellschaft dankbar!